Coworking Space Geschäftsmodell für Entrepreneure und Wissensarbeiter

Coworking Space: Geschäftsmodell für Entrepreneure und Wissensarbeiter By Mathias Schürmann
2013 | 115 Pages | ISBN: 365802464X | PDF | 4 MB
Die Wirtschaftskrisen der vergangenen Jahre haben das Ansehen multinationaler Konzerne ins Wanken gebracht. Zu groß, zu unbeweglich, zu unsympathisch – sagen viele junge Arbeitnehmer und Entrepreneure. Diese Avantgarde eines neuen Unternehmertums verfolgt ihre Geschäftsideen lieber selbst in eigenen Mikrounternehmen. Als Wissensarbeiter, Plug-‘n-Play-Worker und Unternehmer fordern sie neue, flexiblere Formen der (Zusammen-)Arbeit. Coworking Spaces erfüllen diese Anforderungen und erleben derzeit einen rasanten Aufschwung.
Mit dem vorliegenden Werk verschaffen Sie sich wertvolles Hintergrundwissen über die Coworking-Bewegung und das kreative Potenzial, welches junge Coworker weltweit entfesseln. Fünf Portraits von aufstrebenden Coworking Spaces veranschaulichen, wie das brandaktuelle Geschäftsmodell in der Praxis funktioniert.
Ob Sie als Jungunternehmer auf der Suche nach dem geeigneten Arbeitsumfeld sind oder als Manager dem Beispiel von Google, TUI oder den Schweizerischen Bundesbahnen folgen möchten: Dieses Buch richtet sich an alle, die wissen wollen, wie sie dieses faszinierende Geschäftsmodell nutzen können.

Mathias Schürmann, selbst ehemaliger Coworker und Mitbegründer eines Coworking Space, fand dort die passenden Geschäftspartner und gründete mit ihnen die erfolgreiche Fullservice-Werbeagentur Rocket – Powerful Advertising. Als Teilhaber von Rocket, Dozent und Think Tanker forscht und bewegt sich Mathias Schürmann im Umfeld von Marketing, Kommunikation und Entrepreneurship.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *