IT-Projektmanagement als kybernetisches System Intelligente Entscheidungsfindung in der Projektführung durch Feedback

IT-Projektmanagement als kybernetisches System: Intelligente Entscheidungsfindung in der Projektführung durch Feedback By Bogdan Lent
2013 | 560 Pages | ISBN: 3834825115 | PDF | 6 MB
Ein innovativer und wirksamer Ansatz der kontinuierlichen und auf mehreren Stufen stattfindenden Rückkopplung wird hier vorgestellt. Das mentale Modell einer Uhr (L-Timer®) unterstützt den Leser beim Verstehen und Umsetzen erfolgreicher Projektführung. Die Erfolgsaussichten werden mittels der neuesten ISO/DIS 21500:2012-Normen bewertet. Dabei werden die Projektführungsprozesse in Rückschlaufen dargestellt. Alle Projektleiteraufgaben sind in den Prozessen zusammengeführt und nur die relevanten Aufgaben werden betrachtet. Folglich werden auch nur die relevanten Fähigkeiten angesprochen. Die in der Praxis erfolgreich erprobten Methoden und Techniken werden ebenso kompakt und übersichtlich präsentiert wie die notwendigen „Soft Skills“ der handelnden Personen. Alle Prozesse werden in der immer gleichen Struktur erläutert.
Inhalt
Kybernetik nach Wienert und von Foerster – ISO/DIS 21500:2012 – Das kybernetische System 3. Ordnung – Das mentale Modell L-Timer® – Ablauf der Managementprozesse von der Zielformulierung bis zur Projektbewertung – WTO IT-Beschaffung – Earned-Value Analyse und Balanced Scorecard-Projektbewertung – Risikobewertung, Änderungsprozess, IT-Integration – Dokumentation und Wissensmanagement – Der Faktor Mensch: Mitarbeiter, Team, Konflikte, Kommunikation, Selbstmanagement, Führung – Teambildungs- und Konfliktlösungsstrategien – Methoden und Techniken zur Persönlichkeitsentwicklung
Zielgruppe
IT-, IKT-, Organisations- und Projektverantwortliche
Informatik- und Integrationsmanager
IT-Berater und Coaches

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *